Öffnungszeiten

Mo – Fr: 09 -13 Uhr

 

 

Kontakt

+43 316 685 35 70
office@lesezentrum.at

Lies-was-Wochen

23. April bis 15. Mai 2022

Bei den Steirischen Lies-was-Wochen wurden Bibliotheken zu interaktiven Leseorten.

 

Die „Steirischen Lies-was-Wochen“ wurden 2017 vom Land Steiermark als Initiative zur Leseförderung ins Leben gerufen und fanden heuer vom 23. April bis 15. Mai 2022 statt.

Mitlesen, mitmachen, mitlachen!

Während der „Steirischen Lies-was-Wochen“ rückten öffentliche Bibliotheken ihr breites Angebot an Leseinitiativen in den Mittelpunkt. AutorInnenlesungen, Mitmach-Theater, Lesewanderungen, Spielenachmittage, Schreibwettbewerbe, Lesequiz und Workshops rund ums Thema Lesen waren nur einige Formate, die auf die BesucherInnen warteten und sie aktiv zum Mitlesen, Mitmachen und Mitlachen einluden.

 

Informationen für teilnehmende Bibliotheken

  • Die Veranstaltungen mussten zwischen dem 23. April und dem 15. Mai 2022 stattfinden.
  • Die Initiativen mussten einem vorgegebenen Veranstaltungsformat entsprechen.

 

  • Wenn die Veranstaltung nicht in der Bibliothek stattfand, musste klar ersichtlich sein, dass sie von der Bibliothek organisiert wurde.

  • Im Rahmen der Bibliotheksförderung des Landes Steiermark kann eine Förderung für eine Veranstaltung der „Lies-was-Wochen“ beantragt werden. Alle Informationen zur Förderung finden Sie hier.

 

  •  Um die Förderung in Anspruch nehmen zu können, war es unbedingt erforderlich, dass das geplante Veranstaltungsformat inkl. Datum beim Lesezentrum Steiermark angemeldet wurde und dass nach Durchführung ein kurzer Bericht samt Fotos an das Lesezentrum Steiermark übermittelt wird.

 

Lesen bedeutet nicht nur Bildung, sondern auch Emotionen und Kreativität. Das Thema Lesen wird bei den Lies-was-Wochen zu einem besonderen Erlebnis.

Mitlesen, mitmachen, mitlachen!

Weiterführende Informationen finden Sie unter leseland-steiermark.at.

Das Lesezentrum Steiermark wird gefördert von