Öffnungszeiten

Mo – Fr: 09 – 13 Uhr

 

Kontakt

+43 316 685 35 70
office@lesezentrum.at

Lesen ist Zukunft

Das sichern wir durch Wissen und Kompetenz

Als Fachstelle unterstützen und begleiten wir Bibliotheken bei ihren Aufgaben, sorgen für die Weiterentwicklung des Bibliothekswesens und der Lesekultur in der Steiermark und führen innovative lesepädagogische Projekte durch. Dabei setzen wir auf Kooperation und Vernetzung.

Unsere Aufgaben

  • Bibliotheken unterstützen und begleiten
  • Kompetenzen stärken
  • Lesefreude fördern
  • Impulse setzen

Das Lesezentrum Steiermark

  • ist für alle Öffentlichen Bibliotheken (z.B. in Gemeinden, Pfarren, Betrieben und Krankenhäusern) sowie die Schulbibliotheken in der Steiermark zuständig,
  • berät und informiert Bibliotheksteams in der ganzen Steiermark vor Ort in fachlichen Fragen der Bibliotheksorganisation und -entwicklung,
  • organisiert Aus- und Fortbildungen für BibliothekarInnen und orientiert sich dabei an regionalen Bedürfnissen und internationalen Entwicklungen,
  • ist in der überregionalen Ausbildung von BibliothekarInnen und LesepädagogInnen aktiv,
  • ist an der Ausbildung von SchulbibliothekarInnen an der PH Steiermark beteiligt,
  • ist zu den Themen Leseförderung und family literacy in der Elternbildung aktiv,
  • entwickelt lesepädagogische Angebote für die steirischen Bibliotheken,
  • führt lesepädagogische Literaturvermittlungsworkshops für Kinder durch,
  • führt eine mehrsprachige Ergänzungs- und Fachbibliothek für Lesepädagogik,
  • führt eine Spiele-Ergänzungsbibliothek,
  • unterstützt BibliothekarInnen sowie Bibliotheksträger (Gemeinden, Pfarren) bei der Neugründung oder Reorganisation von Bibliotheken,
  • unterstützt EntscheidungsträgerInnen mit Projekten und Expertise in Fragen des Bibliothekswesens und der Lesepädagogik,
  • führt Projekte und Initiativen zum Thema Lese- und Sprachförderung durch, wie z.B. Buchstart Steiermark,
  • organisiert Veranstaltungen und Wettbewerbe, um für die Wichtigkeit des Themas Lesen Bewusstseinsbildung zu betreiben, wie z.B. den Steirischen Vorlesetag,
  • betreibt mit Leseland Steiermark eine Plattform von Leseförderungsprojekten des Landes Steiermark,
  • macht Öffentlichkeitsarbeit für die Themen Lesen und Bibliotheken,
  • ist in steirischen, nationalen und internationalen Fachverbänden und Netzwerken aktiv,
  • und wirkt so beim Auf- und Ausbau einer leistungsfähigen Bibliothekslandschaft in der Steiermark mit.
Das Lesezentrum Steiermark wird gefördert von