Öffnungszeiten

Mo – Fr: 09 – 13 Uhr

 

Kontakt

+43 316 685 35 70
office@lesezentrum.at

28. Oktober 2020

„Buchstart Steiermark“: Lesefrühförderung startet durch

Mit Büchern wachsen

Für einen ersten Kontakt mit der Welt der Bücher und des (Vor-)Lesens ist es nie zu früh!

 

Darum möchte die Initiative „Buchstart Steiermark“, die 2018 ins Leben gerufen wurde und seit 2020 unter der Schirmherrschaft von Landesrätin Dr.in Juliane Bogner-Strauß für das Ressort Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege fortgesetzt wird, Kleinkinder im Alter von 6-18 Monaten mit der „Buchstart Steiermark“-Tasche in der Welt der Bücher willkommen heißen.

Die Bibliothek als Ort der Begegnung

Die öffentliche Bibliothek als Ort der Begegnung spielt in der Umsetzung von „Buchstart Steiermark“ eine zentrale Rolle.

 

Die für diese Zielgruppe gestalteten „Buchstart Steiermark“-Veranstaltungen in den Bibliotheken bieten hierfür den idealen Rahmen, um in die Welt der Bücher hineinzuschnuppern und um einen regelmäßigen Austausch zwischen Familien und ihren Bibliotheken herzustellen.

 

Die „Buchstart Steiermark“-Tasche beinhaltet das Pappbilderbuch „Was macht die Maus?“ von Helga Bansch, Materialien zur Leseförderung und Infobroschüren des Landes Steiermark.

 

Bibliotheken können die „Buchstart Steiermark“-Taschen beim Lesezentrum Steiermark kostenfrei erwerben.

 

 

 

 

"Buchstart Steiermark" bietet die Möglichkeit, das Lesen zu einem Erlebnis für die ganze Familie zu machen und Kindern die Welt der Worte und Bibliotheken zu eröffnen.
Das Lesezentrum Steiermark wird gefördert von