Öffnungszeiten

 

Mo – Do: 09 -13 Uhr

 

Sowie nach persönlicher Terminvereinbarung.

 

Kontakt

+43 316 685 35 70
office@lesezentrum.at

5. Juni 2024

Tipp: Fortbildungen im Bildungsforum Mariatrost der Diözese Graz-Seckau

Vortrag und Seminar mit Dr. Jan-Uwe Rogge

Er gilt als Deutschlands erfolgreichster Erziehungsexperte und ist Familien- und Kommunikationsberater sowie langjähriger Bestsellerautor. Seine Bücher sind Klassiker der Elternliteratur und wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Darunter:

 

Pubertät – Loslassen und Halt geben (2010)
Das NEUE – Kinder brauchen Grenzen (2011)
Trotzphase – Der Akuthelfer für Eltern (2016)
Meine kleine Erziehungstrickkiste (2019)
So große Gefühle!: Kinder durch Freude, Zorn und Traurigkeit begleiten (2020)
Geschwister – eine ganz besondere Liebe: So gelingt es Eltern, jedem Kind gerecht zu werden (2021)

 

 

Zu den Veranstaltungen

Vortrag: „So große Gefühle der Kinder. Vom Umgang mit Freude und Trauer, mit Wut und Zorn“

 

Jedes Kind erlebt von Anfang an starke Gefühle: unbändige Freude, wenn etwas gelungen ist, Momente von großem Glück, wenn es sich geborgen fühlt. Auf so positive Emotionen wird viel Wert gelegt: Kinder sollen glücklich sein. Doch auch Tränen, Zorn und Frustration, die Trauer über kleine und große Abschiede gehören zum Kindsein dazu. Erwachsene reagieren in solchen Momenten unsicher, bagatellisieren kindliche Gefühle. „Du musst nicht traurig sein!“ Oder: „Das ist doch nicht so schlimm!“ Mit solchen Sätzen fühlen sich Kinder allein gelassen.

 

Dr. Jan-Uwe Rogge zeigt, dass in den glücklichen wie in den unglücklichen Augenblicken des Alltags Kräfte enthalten sind, die Mut machen und an denen Kleine und Große wachsen können.

 

Termin: 26.6.2024, 19:30-21:30 Uhr

Ort: Barocksaal, Bürgergasse 2, 8010 Graz

Preis: € 20,00

Moderation: Dr.in Kathrin Karloff, pädagogische Leitung Bildungsforum Mariatrost

 

Seminar: „Hänschen klein, ging allein…“ – Vom Halten und Loslassen in der Erziehung

 

Wer kennt es nicht, dieses berühmte Kinderlied, das vom Auszug der Kinder, hinein ins Unbekannte, erzählt. „Aber Mutter weinet sehr, hat sie nun kein Hänschen mehr“ – so schließt das Lied und beschreibt die Traurigkeit der Eltern, wenn Kinder das Haus verlassen und ihren eigenen Weg wählen.

 

Zugleich ist klar: Unzählige Schritte hin zum eigenständigen Leben gehen dem Auszug der Kinder voraus. Die richtige Balance zu finden zwischen dem hierfür notwendigen Halt geben und Loslassen der Kinder ist häufig eine echte Herausforderung. Daher erklärt Dr. Jan-Uwe Rogge diese Spannung, die die gesamte Erziehung prägt. Es gilt, so Rogge, Kinder Erfahrungen machen zu lassen und ihnen zugleich eigene Wege zu weisen.

 

Termin: 27.6.2024, 15:30-18:30 Uhr

Ort: Bürgergasse 2, 8010 Graz, Seminarraum 130

Preis: 45,00 €

Moderation: Dr.in Kathrin Karloff, pädagogische Leitung Bildungsforum Mariatrost

 

Anmeldung

Eine Anmeldung für beide Veranstaltungen ist unbedingt erforderlich unter:

 

Bildungsforum Mariatrost
Tel: +43 (316) 8041-452
E-Mail: bildungsforum.mariatrost@graz-seckau.at

 

Kooperationsveranstaltungen des Bildungsforums Mariatrost und des Lesezentrums Steiermark.

Das Lesezentrum Steiermark wird gefördert von