Öffnungszeiten

Mo – Fr: 09 – 13 Uhr

 

Von 02. – 22. August geschlossen.

 

Kontakt

+43 316 685 35 70
office@lesezentrum.at

Aus- & Fortbildung > Leseakademie > Herbstlese(n) „Beste Aussichten“

Herbstlese(n) „Beste Aussichten“

07. Oktober 2021

Ein Streifzug durch die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur

Das Feld der Kinder- und Jugendliteratur ist weit und die Zahl der Neuerscheinungen groß. Die Literaturkritiker Franz Lettner und Klaus Nowak bieten einen Überblick über interessante Novitäten vom Bilderbuch bis zum Jugendroman, sprechen über ausgewählte Themen und Trends genauso wie über Erzähltechniken und Altersempfehlungen und sind sich dabei in fast allem einig.

 

Veranstaltungstermin: 07. Oktober 2021, 09.00 bis 15.30 Uhr

 

Veranstaltungsort: Pädagogische Hochschule Steiermark, Aula, Hasnerplatz 12, 8010 Graz, Steiermark

 

Kontakt und Information:
Hannes Ortner

Lesezentrum Steiermark

Tel.: 0316/685-3570

E-Mail: h.ortner@lesezentrum.at

Veranstaltet wird der Kurs vom Büchereiverband Österreichs gemeinsam mit dem Lesezentrum Steiermark.

 

Die Kurskosten werden vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport getragen. Alle BibliothekarInnen, deren Träger Mitglied beim Büchereiverband Österreichs sind, haben die Möglichkeit, an der Veranstaltung teilzunehmen.

 

Zu den Vortragenden

Franz Lettner arbeitet am Institut für Jugendliteratur in Wien. Er ist Chefredakteur des Fachmagazins „1000 und 1 Buch“. Umfangreiche Fortbildungs- und Jurytätigkeit.

 

Klaus Nowak arbeitet am Institut für Jugendliteratur in Wien und ist dort vor allem für den Bereich Literaturvermittlung zuständig. Umfangreiche Fortbildungs- und Jurytätigkeit.

 

Fotocredit: Institut für Jugendliteratur

Das Lesezentrum Steiermark wird gefördert von